Startseite

Matratzentopper

Boxspringbett mit Topper
Affiliate-Link*

Der Matratzentopper ist der krönende Abschluss eines Boxspringbettes. Doch nicht nur für Boxspringbetten ist diese Matratzenauflage geeignet. Denn mittlerweile kaufen sich auch viele Benutzer des „einfachen Bettensystems“ (Mit Matratze und Lattenrost) diese Auflage um das Liegegefühl auf der vorhandenen Matratze zu perfektionieren und gut erholt am anderen Morgen aufzuwachen. Weiterer Pluspunkte sind die verbesserte Hygiene und die Matratze wird zusätzlich geschont.

Was ist ein Topper?

Ganz einfach ausgedrückt: Der Topper ist eine dünne Matratze. Diese ist, je nach Hersteller und Material, ca. 4 bis 10 cm dick und wird auf eine bestehende Matratze gelegt oder ist halt der Abschluss eines Boxspringbettes. Wie eine Matratze besteht auch der Topper aus einem Kern und einem Bezug. Je nach Bedarf sind die Kerne aus verschiedenen Materialien mit entsprechenden Eigenschaften. Im Gegensatz zur einer herkömmlichen Matratze ist diese Auflage aber nicht mit einer stützenden Eigenschaft ausgestattet, sonder sollen die Liegeeinschaften einer Matratze ergänzen bzw. noch verbessern. Somit findet diese Auflage auch immer mehr Verwendung bei bei einem herkömmlichen Bettensystem. Ein Topper kann aber nie alleine sondern sollte immer in Verbindung mit einer Matratze verwendet werden.

Matratzentopper gibt es allen gängigen Größen für Einzelbetten oder als durchgehender Topper für Doppelbetten. Passend dazu gibt es Spannbettlaken/Bettwäsche in verschiedenen Farbe und Qualitäten.

Vorteile
  • optimale Körperanpassung durch zusätzliche Auflage
  • gleichmässige Druckpunktentlastung
  • Atmungsaktiv
  • Die Matratze wird geschont
  • verbesserte Hygiene durch abnehmbaren, waschbaren Bezug
  • Besucherritze fällt weg
  • Für Allergiker geeignet
  • allgemeine Erhöhung des Schlafkomforts

Nachteile
  • zusätzliches (oder größeres)Spannlaken wird benötigt
  • bei durchgelegener/schlechter Matratze nutzlos
  • für Kaltschaummatratzen weniger gut geeignet

Aufbau eines Toppers

Aufbau eines Toppers

Welcher Topper ist der richtige für mich?

Den Matratzentopper gibt es mit verschieden Kernen und dementsprechend verschiedenen Eigenschaften. Es hängt also stark davon ab, wie sich die jeweilige Person „bettet“ So kann sich jeder nach seinen Schlafgewohnheiten oder sonstige Kriterien wie Gewicht, Rückenschmerzen etc. die passende Matratzenauflage aussuchen.

SchlafeigenschaftKomfortschaumKaltschaumLatexViscoschaumGelschaum
Kräftige Personengeeignet
viel schwitzengeeignetgeeignet
Nachts frierengeeignet
weich liegengeeignetgeeignet
unruhiger Schlaf geeignetgeeignetgeeignetgeeignet
Antibakterielle Eigenschaftgeeignet
Seitenschläfergeeignetgeeignetgeeignet
Rückenschläfergeeignetgeeignetgeeignet
Bauchschläfergeeignetgeeignetgeeignet
Wissenswertes: Raumgewicht

Ein Qualitätsmerkmal bei u.a. Matratzen und Topper ist die Höhe des Raumgewichts. Das Raumgewicht (abgekürzt RG) ist eine Kennzahl die angibt, wie viel Kilogramm Rohmasse in einem Kubikmeter des Endproduktes enthalten ist. Je höher das Raumgewicht, umso besser die Qualität und langlebiger des Toppers oder Matratze. Hochwertige Matratzentopper haben ein Raumgewicht von 40 und mehr. Diese Modelle mit einem hohen Raumgewicht haben auch eine höhere Stauchhärte. Diese gibt an, welcher Druck erzeugt werden muss um den Schaum 40% eindrücken zu können. Je höher dieser Druck, desto fester und langlebiger der Topper

Faustregel: je schwerer ein Topper ist, desto höher das Raumgewicht/Stauchhärte und somit besser die Qualität!

Komfortschaumtopper

Die günstigste Variante bei Matratzen oder auch bei Topper. Der Kern besteht aus einem einfachen PU-Schaum der eine allgemeine gute Rückstellfähigkeit besitzt und flächenelastik ist. Wird oft bei Boxspringbetten im Preiseinstieg mit angeboten.

Kaltschaumtopper

Kaltschaum besitzt eine offenporige Struktur. Der Matratzentopper bietet dadurch eine sehr gute Luft- und Feuchtigkeitsregulierung und ist daher optimal für Personen geeignet, die nachts viel schwitzen. Er hat eine hohe Flächenelastizität und weist ein festes Liegegefühl auf. Der Kaltschaum passt sich schnell der Körperform an und findet genauso schnell in sein Ursprungsform zurück (hohe Rückstellfähigkeit). Kaltschaum ist aufgrund seiner ungleichmäßigen Porenstruktur etwas härter und daher für kräftigere Personen gut geeignet.

Top 6 Bestseller Kaltschaumtopper auf Amazon

Latextopper

Latex ist ein Naturprodukt und wird aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes hergestellt. Vor Jahren wurden Latexmatratzen ausschließlich aus diesem Naturprodukt hergestellt. Da es aber immer wieder zu Qualitätsschwankungen gekommen ist, wurden dem Naturlatex Zusätze beigemischt um dadurch eine durchgehende und zum Teil bessere Qualität zu erhalten. Mittlerweile ist dieses künstliche Latex von der Qualität so gut fast überwiegend synthetische Matratzen/Topper hergestellt werden. Wie Kaltschaum punktet auch Latex mit hoher Punktelastizität und Luftzirkulation. Latex ist langlebiger als Kaltschaum, allerdings auch teurere und hat ein hohes Eigengewicht.

Top 6 Bestseller Latextopper auf Amazon

Viscotopper

Matratzentopper aus diesem Material reagieren auf Körperwärme. Dieser „Memory“- oder Gedächtnisschaum passt sich optimal der Körperform an, da der Schaum nur dort nachgibt, wo Wärme und Druck im auf den Schaum einwirken. So sorgt der Viscotopper für eine hohe Druckentlastung was bei Rücken- oder Bandscheibenproblemen optimal ist. Der Schaum geht nur verzögert in seine Ursprungsform wieder zurück. Der Körper sinkt regelrecht in den Schaum hinein. Durch das „Absinken“ in den Schaum muss der Körper mehr Kraft aufbringen um sich zu drehen. Für unruhige Schläfer ist der Viscoschaum daher weniger gut geeignet. Für Personen die nachts frieren ist Viscoschaum sehr gut geeignet

Top 6 Bestseller Viscotopper auf Amazon

Geltopper

Der Geltopper besitzt die selben Eigenschaften wie der Viscotopper allerdings mit dem entscheiden Unterschied, das dieser nicht auf Wärme und Druck reagiert sondern nur auf Druck. Das heißt, je höher der Druck umso besser auch die Wirkung. Der hochwertige Gelschaum passt sich somit sofort optimal dem Körper an und hat eine hohe und sehr schnelle Rückstellkraft. Unruhige Schläfer werden so immer optimal unterstützt durch die hohe Druckentlastung des Geltoppers. Gel-Schaum ist offenporig und damit auch dementsprechend atmungsaktiv. Ideal für Schläfer, die viel Schwitzen. Diese Auflage ist Dank seiner speziellen Gel-Schaumes optimal für Allergiker geeignet

Top 6 Bestseller Geltopper auf Amazon

 

Pflege eines Toppers

Damit ein Matratzentopper auch lange hält, sollten dieser ab und zu gewendet werden um eine gleichmäßige „Abnutzung „ zu gewährleisten (wie auch bei Matratzen). Beim Kauf sollte auch darauf geachtet werden, das der Bezug abnehmbar und waschbar ist (was aber mittlerweile fast bei allen Standard ist) . Spannlaken, Moltonauflagen für Topper etc. erhöhen weiter die Langlebigkeit eines Toppers.

Letzte Aktualisierung am 18.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.